TMS Heimtiermesse 2014_1.jpg

Hilfe, mein Hund braucht ein Hobby!   -   Aber früher gab es doch auch keine Hundeschule!

In der Zeit, in der es noch keine Hundeschule gab, hatten Hunde je nach Rasse und Einsatzort verschiedene Aufgaben zu meißtern. Sie waren als Aufpasser, Rattenjäger oder Hütehund angestellt. Nachdem diese Arbeiten mehr und mehr weg fielen und wir inzwischen dazu übergegangen sind, unsere Hunde als reine Freizeitpartner und Luxusobjekte zu halten, entstanden auch Probleme. Die Beschäftigung fiel weg und die Anforderungen an unsere Hunde veränderten sich. Ein Hund soll in unserem Leben mehrere Stunden alleine zu Hause bleiben, während wir arbeiten gehen, ohne, dass er in der Wohnung Löcher buddelt. Er soll keine Freunde aus unserer Wohnung fernhalten und nicht jeden klingelnden Fremden laut verbellen. Brav soll er durch Menschenansammlungen gehen, ohne die Herde zusammen zu treiben. Nur auf Gehwegen darf er laufen und muss an jeder Straßenkante stehen bleiben. Alles das ist möglich, wenn man es seinem Hund mit Geduld beibringt.

Ganz ähnlich wie wir brauchen auch unsere Hunde einen Ausgleich zum stressigen Alltag. Sie brauchen ein Hobby, bei dem Sie all das ausleben dürfen, was für die Befriedigung ihrer individuellen Bedürfnisse wichtig ist. Hunde wollen sich bewegen, schnüffeln, fressen und, wie jeder von uns, Anerkennung und freundliche Worte. Alle genannten Bedürfnisse befriedige ich spielerisch in meinem Hundeunterricht. Weil ich weiß, was Hunde brauchen und wie man Menschen motiviert, ist mein Unterricht so wertvoll.

Ich biete einen außergewöhnlichen Service. Bei allen Gruppenunterrichtsstunden ist das Zuschauen jederzeit kostenfrei. Jeder soll sich ein eigenes Bild von meinem abwechslungreichen Unterricht machen können, bevor er sich dafür entscheidet, mit seinem Hund selbst teil zu nehmen. Lediglich um vorherige Anmeldung wird gebeten. Den Unterrichtspreis bezahlen Sie, wenn Sie sich entschließen, mit zu machen.

 

EINZELUNTERRICHT

  • Individueller Einzelunterricht - maßgeschneiderte Anleitung für Sie und Ihren Hund Open or Close

    Hier kann ich mich intensiv auf Sie und Ihren Hund konzentrieren, um die passenden Übungen für Sie zu finden.

    Unsicherheiten, die sich mit Ihrem Hund zu Hause oder auf dem täglichen Spaziergang ergeben, können am besten dort geübt werden, wo sie auftreten.

    Ich nehme mir Zeit, komme zu Ihnen nach Hause und lerne Sie und Ihren Hund persönlich kennen. Gemeinsam halten wir Ihren Tagesablauf fest, ergründen die Ursachen für Unsicherheiten und sprechen über die verschiedenen Lösungsmöglichkeiten.

    Das Üben mit Ihrem Hund in vertrauter Umgebung hat den großen Vorteil, dass wir genau dort üben, wo Sie mit Ihrem Hund täglich leben.

    Beim gemeinsamen Üben haben Sie immer eine helfende Hand an Ihrer Seite, die Ihnen den Rücken stärkt und helfend eingreifen kann.

     

    Preise:

    1 Stunde ab 49,- EURO
    5 Stunden Paket ab 219,- EURO
    10 Stunden Paket ab 439,- EURO

    zuzüglich Fahrkosten

     

    Termine und Übungsorte nach Vereinbarung

    Voraussetzungen: gültige Tollwutschutzimpfung, Hundehalterhaftpflichtversicherung

     

    Vereinbaren Sie Ihren Termin! 030 209 86 359, 0177 650 79 29

 

GRUPPENUNTERRICHT

MONTAG

  • 16:00-17:00 Uhr - Gesundheitssport und Krankengymnastik Open or Close

    Neu ab Oktober 2016

    Dieser Gruppenunterricht ist das rundum Wohlfühlprogramm für Deinen Hund. Massagetechniken, Dehnen, Bodenarbeit, Gleichgewichtssinn, Körperkoordination, und Muskelaufbau stehen auf dem Programm. Jeder sollte ein paar einfache Übungen kennen, um beweglich und frei von Verspannungen zu sein, auch für seinen Hund. Und gemeinsam machen sogar die Hausaufgaben des Hundephysiotherapeuten Spaß.

    Vor und nach dem Unterricht bietet sich die Möglichkeit die Hunde auf dem Gelände der Trabrennbahn eigenverantwortlich Spielen und Toben zu lassen, wer möchte.

     

    Preis: 49,- Euro/ Monat oder 17,- Euro/ Unterrichtsstunde

    Für den Monatsbeitrag von nur 49,- Euro könnt Ihr jede Woche eine Gruppenuterrichtsstunde Eurer Wahl mitmachen, für 89,- Euro sogar zwei. Weitere Staffelungen unter "Preise"

     

    Voraussetzungen: gültige Tollwutschutzimpfung, Hundehalterhaftpflichtversicherung

    Mitzubringen sind: Hund, Halsband und Geschirr, Leine, viiieeele KLEINE Leckerchen

     

    Starten Sie jetzt! 030 209 86 359, 0177 650 79 29

    Anmeldung über das Anmeldeformular http://hundekontakte.de/index.php/veranstaltungen

     

    Übungsort: Trabrennbahn Karlshorst, Treskowallee 129, 10318 Berlin

    S3 S-Karlshorst, Tram 21, 27, 37 S-Karlshorst/ Wandlitzstr., Treskowallee/ Ehrlichstr., Bus 296, 396 S-Karlshorst

  • 17:10-18:10 Uhr - Friss nicht alles, was Du findest Open or Close

    Neu ab April 2016

    Bei meiner täglichen Arbeit mit Hunden und ihren Menschen werde ich oft darauf angesprochen, dass ein Hund unkontrolliert vom Boden frisst. Egal, ob gammliger Döner oder Giftköder, in Berlin liegt haufenweise Fressbares herum. Wir wollen in diesem Unterricht präventiv den Hunden beibringen, nichts vom Boden zu fressen, sondern es Frauchen und Herrchen an zu zeigen, damit diese reagieren können, bevor das Futter im Rachen ihres Hundes verschwunden ist.

    Diese Unterrichtsgruppe ist anspruchsvoll und darauf ausgelegt, ein langfristig angesetztes Ziel konsequent zu verfolgen, um es zu erreichen. Einem Hund bei zu bringen, nichts vom Boden zu fressen benötigt Zeit und Ausdauer. Aus diesem Grund sucht dieser Gruppenunterricht nach ernsthaften Interessenten. Mit mal eben schnell zweimal Hingehen ist es bei diesem Thema nicht getan.

    Vor und nach dem Unterricht bietet sich die Möglichkeit die Hunde auf dem Gelände der Trabrennbahn eigenverantwortlich Spielen und Toben zu lassen, wer möchte.

     

    Preis: 49,- Euro/ Monat oder 17,- Euro/ Unterrichtsstunde

    Für den Monatsbeitrag von nur 49,- Euro könnt Ihr jede Woche eine Gruppenuterrichtsstunde Eurer Wahl mitmachen, für 89,- Euro sogar zwei. Weitere Staffelungen unter "Preise"

     

    Voraussetzungen: gültige Tollwutschutzimpfung, Hundehalterhaftpflichtversicherung

    Mitzubringen sind: Hund, Halsband und Geschirr, Leine, viiieeele KLEINE Leckerchen

     

    Bewerben Sie sich! 030 209 86 359, 0177 650 79 29

    Anmeldung über das Anmeldeformular http://hundekontakte.de/index.php/veranstaltungen

     

    Übungsort: Trabrennbahn Karlshorst, Treskowallee 129, 10318 Berlin

    S3 S-Karlshorst, Tram 21, 27, 37 S-Karlshorst/ Wandlitzstr., Treskowallee/ Ehrlichstr., Bus 296, 396 S-Karlshorst

  • 18:20-19:20 Uhr - Vorbereitung auf den Hundeführerschein Open or Close

    Neu ab Oktober 2016

    In diesem Gruppenunterricht werden wir alles an Material und Übungen durchgehen, die in anderen, bestehenden Hundeführerscheinen bereits gefordert wurden. Ich möchte Euch in Theorie und Praxis gut auf alle Eventualitäten vorbereiten, die da kommen können, wenn er dann kommt, der Berliner Hundeführerschein.

    Bisher steht noch nicht fest, wann, wie und wo der 2016 gesetzlich beschlossene Berliner Hundeführerschein abgelegt werden kann. Ich bleibe für Euch am Ball und in Kontakt mit den Behörden, um uns auf dem aktuellsten Stand zu halten.

    Vor und nach dem Unterricht bietet sich die Möglichkeit die Hunde auf dem Gelände der Trabrennbahn eigenverantwortlich Spielen und Toben zu lassen, wer möchte.

     

    Preis: 49,- Euro/ Monat oder 17,- Euro/ Unterrichtsstunde

    Für den Monatsbeitrag von nur 49,- Euro könnt Ihr jede Woche eine Gruppenuterrichtsstunde Eurer Wahl mitmachen, für 89,- Euro sogar zwei. Weitere Staffelungen unter "Preise"

     

    Voraussetzungen: gültige Tollwutschutzimpfung, Hundehalterhaftpflichtversicherung

    Mitzubringen sind: Hund, Halsband und Geschirr, Leine, viiieeele KLEINE Leckerchen

     

    Rufen Sie an! 030 209 86 359, 0177 650 79 29

    Anmeldung über das Anmeldeformular http://hundekontakte.de/index.php/veranstaltungen

     

    Übungsort: Trabrennbahn Karlshorst, Treskowallee 129, 10318 Berlin

    S3 S-Karlshorst, Tram 21, 27, 37 S-Karlshorst/ Wandlitzstr., Treskowallee/ Ehrlichstr., Bus 296, 396 S-Karlshorst

MITTWOCH

  • 16:00-17:00 Uhr - Objektsuche Open or Close

    Bei der Objektsuche suchen Hunde nach einem vorher festgelegten Gegenstand. Im Gegensatz zum Apportieren bringen die Hunde bei der Objektsuche den Gegenstand, beispielsweise einen Autoschlüssel oder ein Eurostück, nach dem Finden nicht mit zum Hundehalter, sondern bleiben beim Gegenstand stehen, sitzen oder liegen und zeigen Ihrem Hundehalter so den Fundort an.

    Der Ursprung dieser Suche liegt in der Ausbildung von Drogen- und Sprengstoffspürhunden bei der Polizei, dem Zoll und anderen Einsatzkräften.

    Hieraus erklärt sich, warum nicht gewünscht wird, dass ein Hund bei der Objektsuche den gefundenen Gegenstand im Maul zurückbringt. Sowohl verschluckte oder eingeatmete Drogen als auch Sprengstoffe können lebensgefährlich für den Hund und seine Umgebung sein, wenn durch Kratzen oder Beißen die Drogenverpackung beschädigt wird oder der Sprengstoff explodiert.

    In unserer Objektsuche Gruppe wird nach wesentlich weniger gefährlichen Gegenständen "gefahndet". Objektsuche fördert die Zusammenarbeit und die Konzentration. Zusätzlich macht Objektsuche einen Riesenspaß, wenn man seinen Hund in der Fußgängerzone nach verlorenen Euromünzen oder in der eigenen, bodenlosen Damenhandtasche nach dem verschollenen Autoschlüssel suchen lässt.

    Jeder Hund, der eine Nase hat, hat Spaß am Suchen. Es ist einer der wichtigsten Instinkte unserer Hunde, Spuren zu verfolgen und Geruchsinformationen geradezu mit der Nase einzusaugen.

    Vor und nach dem Unterricht bietet sich die Möglichkeit die Hunde auf dem Gelände der Trabrennbahn eigenverantwortlich Spielen und Toben zu lassen, wer möchte.

     

    Preis: 49,- Euro/ Monat oder 17,- Euro/ Unterrichtsstunde

    Für den Monatsbeitrag von nur 49,- Euro könnt Ihr jede Woche eine Gruppenuterrichtsstunde Eurer Wahl mitmachen, für 89,- Euro sogar zwei. Weitere Staffelungen unter "Preise"

     

    Voraussetzungen: gültige Tollwutschutzimpfung, Hundehalterhaftpflichtversicherung

    Mitzubringen sind: Hund, Halsband und Geschirr, Leine, viiieeele KLEINE Leckerchen

     

    Melden Sie sich gleich an! 030 209 86 359, 0177 650 79 29

    Anmeldung über das Anmeldeformular http://hundekontakte.de/index.php/veranstaltungen

     

    Übungsort: Trabrennbahn Karlshorst, Treskowallee 129, 10318 Berlin

    S3 S-Karlshorst, Tram 21, 27, 37 S-Karlshorst/ Wandlitzstr., Treskowallee/ Ehrlichstr., Bus 296, 396 S-Karlshorst

  • 17:10-18:10 Uhr - Erziehung, Spiel und Spaß Open or Close

    Ich gestalte einen alltagsbezogenen und ideenreichen Unterricht, der an das Alter und den Ausbildungsstand der Hunde angepasst ist. Früh übt sich, wer der beste Freund seines Menschen werden will. Ich biete Ihnen sinnvolle Übungen vom Welpen an ein zufriedenes Hundeleben lang. Ohne Zwang und mit positiver Verstärkung üben wir alltägliche Situationen und Kommandos wie Sitz, Platz, Fuß und Bleib. Durch eingebaute Trick- und Spielsequenzen wird es nie langweilig und in jeder Unterrichtsstunde wartet eine neue Herausforderung. Ich lege Wert auf einen freundlichen und freundschaftlichen Umgang mit dem Hund und zeige Ihnen Alternativen zum Leinenruck, Nackenschütteln, auf den Rücken Drehen, laut Werden und zum NEIN.

    Vor und nach dem Unterricht bietet sich die Möglichkeit die Hunde auf dem Gelände der Trabrennbahn eigenverantwortlich Spielen und Toben zu lassen, wer möchte.

     

    Preis: 49,- Euro/ Monat oder 17,- Euro/ Unterrichtsstunde

    Für den Monatsbeitrag von nur 49,- Euro könnt Ihr jede Woche eine Gruppenuterrichtsstunde Eurer Wahl mitmachen, für 89,- Euro sogar zwei. Weitere Staffelungen unter "Preise"

     

    Voraussetzungen: gültige Tollwutschutzimpfung, Hundehalterhaftpflichtversicherung

    Mitzubringen sind: Hund, Halsband und Geschirr, Leine, viiieeele KLEINE Leckerchen

     

    Machen Sie mit! 030 209 86 359, 0177 650 79 29

    Anmeldung über das Anmeldeformular http://hundekontakte.de/index.php/veranstaltungen

     

    Übungsort: Trabrennbahn Karlshorst, Treskowallee 129, 10318 Berlin

    S3 S-Karlshorst, Tram 21, 27, 37 S-Karlshorst/ Wandlitzstr., Treskowallee/ Ehrlichstr., Bus 296, 396 S-Karlshorst

  • 18:20-19:20 Uhr - Dogdance, Tanzschule für Mensch und Hund Open or Close

    Wir üben gemeinsam die einzelnen Kunststücke ein, verfeinern Sie immer weiter, verbinden Sie zu Übungsketten und bauen daraus gemeinsam einen ganzen Tanz. Wir können mit unserem Hund als Paar tanzen und gemeinsam mit anderen Tänzern und Hunden als Gemeinschaft auftreten.

    Dogdance ist ein englischer Begriff, zu deutsch bedeutet es Hundetanz. Seinen Ursprung hat Dogdance im Obedience Hundesport. Obedience beginnt mit perfekter Unterordnung und legt bei allen Kommandos viel Wert auf Präzision. In Großbritannien entwickelte sich daraus Heelwork to Music, was übersetzt Fußarbeit zur Musik heißt. Nach und nach kamen zum "Bei Fuß Gehen" mit Musikuntermahlung immer mehr Kunststücke hinzu. Im Heelwork wurde die Kategorie Freestyle geboren. Übers Wasser kam diese wohl musikalischste aller Hundesportarten als Dogdance zu uns.

    Dogdance können Sie mit wirklich jedem Hund machen! Glauben Sie nicht? Probieren Sie es aus!

    Vor und nach dem Unterricht bietet sich die Möglichkeit die Hunde auf dem Gelände der Trabrennbahn eigenverantwortlich Spielen und Toben zu lassen, wer möchte.

     

    für Anfänger

    mit schrittweiser Anleitung

    mittwochs 18:20-19:20 Uhr

    Preis: 49,- Euro/ Monat oder 17,- Euro/ Unterrichtsstunde

    Für den Monatsbeitrag von nur 49,- Euro könnt Ihr jede Woche eine Gruppenunterrichtsstunde Eurer Wahl mitmachen, für 89,- Euro sogar zwei. Weitere Staffelungen unter "Preise"

    für Fortgeschrittene

    jeder hilft jedem; Austausch von Kniffen, Tipps und Tricks

    mittwochs 19:20-21:00 Uhr

    Preis 5,- Euro für zwei Stunden eigenverantwortliches Training


    Voraussetzungen: gültige Tollwutschutzimpfung, Hundehalterhaftpflichtversicherung

    Mitzubringen sind: Hund, Halsband und Geschirr, Leine, viiieeele KLEINE Leckerchen

     

    Tanzen Sie mit! 030 209 86 359, 0177 650 79 29

    Anmeldung über das Anmeldeformular http://hundekontakte.de/index.php/veranstaltungen

     

    Übungsort: Trabrennbahn Karlshorst, Treskowallee 129, 10318 Berlin

    S3 S-Karlshorst, Tram 21, 27, 37 S-Karlshorst/ Wandlitzstr., Treskowallee/ Ehrlichstr., Bus 296, 396 S-Karlshorst

SAMSTAG

  • 11:00-13:00 Uhr - Mantrailing, Trendsport mit Spaßfaktor Open or Close

    Mantrailing bzw. Pettrailing (engl. man - „Mann, Mensch, Person", pet - "Haustier" und trail - "Verfolgen") ist die Personen- oder Tiersuche mit dem Einsatz von Gebrauchshunden, die Mantrailer, Personenspürhunde, Pettrailer oder Tierspührhunde genannt werden. Dabei wird der hervorragende Geruchssinn der Hunde ausgenutzt. Trailer werden immer an der Leine geführt und können, im Unterschied zu Fährten- oder Flächensuchhunden, auch in Gebäuden und auf bebauten Flächen eingesetzt werden.

    Für uns bedeutet dieser Unterricht artgerechte Beschäftigung und viel Spaß.

     

    Preis: 49,- Euro/ Monat oder 17,- Euro/ Unterrichtsstunde

    Für den Monatsbeitrag von nur 49,- Euro könnt Ihr jede Woche eine Gruppenuterrichtsstunde Eurer Wahl mitmachen, für 89,- Euro sogar zwei. Weitere Staffelungen unter "Preise"

     

    Voraussetzungen: gültige Tollwutschutzimpfung, Hundehalterhaftpflichtversicherung

    Mitzubringen sind: Hund, Halsband und ein bequem sitzendes Geschirr, Leine, drei Gefäße mit besonders leckeren Leckerchen (in Scheiben geschnittene Wiener, gewürfelter Käse oder ein paar Brocken des Lieblingsfutters oder der Lieblingsleckerlies), getragener Schal oder ein getragenes Halstuch

    Zum Mantrailing eignet sich kein Trockenes Futter und auch keine krümelnden Leckerlies. Sollten Sie bei der Wahl der richtigen Futterbelohnung unsicher sein, fragen Sie mich gerne.

     

    Schnuppern Sie rein! 030 209 86 359, 0177 650 79 29

    Anmeldung über das Anmeldeformular http://hundekontakte.de/index.php/veranstaltungen

     

    Übungsort: Bitte den nächsten Unterrichtsort erfragen, da das Trailen nur Sinn macht, wenn wir an unterschiedlichen Orten üben. Wir treffen uns im Süd-Osten Berlins in Britz, Buckow, Rudow, Altglienicke, Treptow, Lichtenberg.

QUERFELDEIN

  • 17:00-18:00 Uhr - Querfeldein, der Ferienspaß Open or Close

    In den Sommerferien pausiert der wöchentliche Gruppenunterricht, weil viele mit ihren Hunden verreist sind. Als Ferienprogramm biete ich Euch eine super tolle und abwechslungsreiche Ferienspaßgruppe an.

    Zum Beispiel kombinieren wir einen Spaziergang mit unseren Hunden mit verschiedenen Aufgaben. Gemeinsam spazieren wir von Station zu Station oder veranstalten kleine Wettkämpfe, können plauschen, fachsimpeln und haben gemeinsam Spaß. Die Aufgaben sprechen alle Bereiche an. Von Nasenarbeit über Grunderziehung, Dogdance und viele tolle Ideen, um den täglichen Spaziergang mit den gegebenen Umweltbedingungen spannend und abwechslungsreich zu gestalten.

    Egal ob jung oder alt, groß oder klein, Leinenhund oder Freiläufer, absolut jeder Hund kann bei dieser Ferienspaßgruppe sein Vergnügen haben.

    Euch erwartet jede Woche ein anderes spannendes Thema.

    Vor und nach dem Unterricht bietet sich die Möglichkeit die Hunde auf dem Gelände der Trabrennbahn eigenverantwortlich Spielen und Toben zu lassen, wer möchte.

     

    Preis: 49,- Euro/ Monat oder 17,- Euro/ Unterrichtsstunde

    Für den Monatsbeitrag von nur 49,- Euro könnt Ihr jede Woche eine Gruppenuterrichtsstunde Eurer Wahl mitmachen, für 89,- Euro sogar zwei. Weitere Staffelungen unter "Preise"

     

    Voraussetzungen: gültige Tollwutschutzimpfung, Hundehalterhaftpflichtversicherung

    Mitzubringen sind: Hund, Halsband und Geschirr, Leine, viiieeele KLEINE Leckerchen

     

    Probieren Sie es aus! 030 209 86 359, 0177 650 79 29

    Anmeldung über das Anmeldeformular http://hundekontakte.de/index.php/veranstaltungen

     

    Übungsort: Trabrennbahn Karlshorst, Treskowallee 129, 10318 Berlin

    S3 S-Karlshorst, Tram 21, 27, 37 S-Karlshorst/ Wandlitzstr., Treskowallee/ Ehrlichstr., Bus 296, 396 S-Karlshorst

Copyright © 2014 - Sina Boese - Mobil: 0177 650 79 29 - Telefon: 030 209 86 359 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Zum Seitenanfang